Joseph Hubertus Pilates vereint in seiner Trainingsmethode Elemente aus Ballett,
Akrobatik und Yoga. Sein Krafttraining hilft Dysbalancen im Körper aufzuzeigen. Mit der
Zeit bekommt man ein starkes, stabiles Körperzentrum. Jeder Trainierende beginnt im
Beginner System. Nachdem eine Beckenstabilität erlangt wurde, werden auch Übungen
des Intermediate Systems erlernt. Durch diese systematische Herangehensweise kann
der regelmäßig Trainierende später auch im Advanced System herausgefordert werden.
Pilates Training basiert auf den folgenden Prinzipien:


ZENTRIERUNG Stabilisierung der Mitte und der Wirbelsäule
KONZENTRATION
mentaler Fokus, Langzeit- und Kurzzeitgedächtnis
KONTROLLE muskuläre Stabilisierung, Flexibilität, Atmung
PRÄZISION korrekte Ausführung, genaue Ausrichtung des Körpers
ATMUNG jede Übung hat einen besonderen Atemrhythmus, der die Bewegung unterstützt
FLIESSENDE BEWEGUNG in höheren Levels, Rhythmus und Dynamik, cardiovaskuläres Training, Ausdauertraining


Andrea Seipel studierte Anglistik und Spanisch an der Universität Wien. Sie war zehn Jahre am
Wifi Mödling tätig und unterrichtete Erwachsene in Englisch und Spanisch. Im Zuge eines
Englischseminars über die Alexander Technik hörte sie das erste Mal von Pilates.
Mit Hilfe der Bücher von Alycea Ungaro begann sie Pilates zu trainieren.

Mit Sandra Genzel in Baden fand sie dann eine Pilatestrainerin, die ihr die Methode
noch besser näher brachte. Andrea Seipel war von der ersten Trainingsstunde an von der Methode begeistert. Bald begann sie die positiven Effekte wie bessere Haltung, Dehnfähigkeit und Ausdauer am eigenen Körper zu spüren und zu sehen. Sandra war es auch, die sie auf eine Ausbildung der NFA (National Fitness Academy Austria) für den Pilates Matwork Instructor aufmerksam machte.

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung begann Andrea Seipel im Verwandten- und Bekanntenkreis Leute zu trainieren. Im kleinen privaten Rahmen konnte sie die Leute von
Joseph Hubertus Pilates Methode überzeugen. 2007 absolvierte sie ihre erste klassische
Pilates Ausbildung bei Juliana Afram von Power Pilates. Nach verschiedenen Workshops
in Hamburg (Power Pilates Deutschland), Baden (Power Pilates Austria) und Wien (Pilates System Europe) schloss sie dann 2009 die Ausbildung zum Power Pilates Mattentrainer ab.

Seit 2010 ist sie zertifizierte Studiotrainerin und bietet Pilatesstunden auf Großgeräten an, diese werden als Einzel- oder Duettstunden unterrichtet. Der Kunde wird auf Geräten wie Cadillac, Reformer, Ladder Barrel, Wundachair und Small Barrel trainiert. Das Pilatessystem deckt die Schwachstellen des Kunden durch Bewegung auf. Dieses System gibt dem Körper Zeit zur Heilung, Balance und natürlicher Veränderung durch Bewegung.

Andrea Seipel bildet sich laufend weiter und besucht nationale und internationale Workshops und Konferenzen. Unter anderem lernte sie bei Lolita San Miguel, Bob Liekens, Peter Fiasca, Kathy Ross Nash, Rebecca Leone, Dorothee Van de Walle, Brook Siler, Chris Robinson, Eric Franklin, Siri Dharma Galliano und Shari Berkowitz.



Online Buchung Gruppenkurs
   
www.thepilatesroom.at
www.pilates-studio.at/
www.move-and-relax.eu  
www.tcmed.at  
www.pilateswien.at  
www.mentaltraining-mentalcoaching.com  
www.chiaradina.com